99ers vor richtungsweisendem Spiel in Hannover

Die Köln 99ers stehen vor einem der wichtigsten Spiele in der laufenden Saison. Das Team von Headcoach Martin Otto tritt am Samstag in voller Besetzung bei der ebenfalls noch sieglosen Mannschaft von Hannover United an.

 

Erstmals können die Kölner am Wochenende auch mit Luke Pople ihre Line-ups aufstellen. Der australische Nationalspieler wird am heutigen [...]

Mittwoch in Köln erwartet und steigt noch am gleichen Abend ins Mannschaftstraining ein. Coach und Team hoffen natürlich, dass er die Reisestrapazen schnell hinter sich lassen und in der Partie bei den Niedersachsen bereits sein volles Potenzial abrufen kann. Weiter fehlen werden den Rheinländern Lars Bergenthal und Jelle van der Steen, die leider weiterhin verletzungs- bzw. krankheitsbedingt ausfallen.

„Wir erwarten ein überaus spannendes Spiel bei dem zwei Teams auf Augenhöhe agieren und alles in die Waagschale werfen, um diese richtungsweisende Partie zu gewinnen“, so Team Manager Sedat Özbicerler zur Ausgangslage.

 

In der Bilanz der beiden Kontrahenten haben die Kölner zwar die Nase vorn, aber spätestens seit dem KICK OFF Turnier der 99ers Ende September, als die Gastgeber eine klare Niederlage einstecken mussten, dürfte allen Kölner Spielern klar sein, dass die „Füchse“ aus Hannover nicht unterschätzt werden dürfen. Schlüsselspieler im Team der Niedersachsen ist Spielertrainer Martin Kluck. Mit seiner Erfahrung lenkt er das Spiel und kann dabei auf eine sehr gut eingespielte Mannschaft zurückgreifen. Diese wurde im Sommer auf zwei Positionen mit dem niederländischen Nationalspieler Sebastiano Nijman und dem deutschen U22 Nationalcenter Leon Schöneberger punktuell verstärkt. Insbesondere der U22 Center hat sich bereits bestens integriert und führt die interne Scorerstatistik mit 16 Treffern pro Spiel an.

 

Foto: Steffi Wunderl Fotografie