Die Roten Teufel kommen!

Am nächsten Samstag bestreiten die Köln 99ers ihr letztes Heimspiel der Saison 2015/16 gegen die Rolling Devils aus Kaiserslautern. Um 17 Uhr heißt es dann am Bergischen Ring zum vorerst letzten Mal TipOff vor heimischer Kulisse.

 

Das Spiel der Gäste aus Kaiserslautern wird vom US Amerikaner Jake Williams in allen teaminternen Statistiken angeführt. Durchschnittlich kommt der Guard auf 20,8 Punkte pro Spiel und eröffnet zudem mit seiner Schnelligkeit für seine Mitspieler die Lücken in den gegnerischen Verteidigungsreihen. Dieses gelingt insbesondere der langen Garde mit Kai Möller, Janic Binder und Mark Beissert die ebenfalls regelmäßig im 2-stelligen Bereich scoren. Mit Spielertrainer Paul James Capasso haben die Gäste zudem einen sehr erfahrenen Mann in ihren Reihen der sein Team

immer wieder bestens  auf die Gegner einstellen kann.

 

 

Auf Kölner Seite zeigt die Leistungskurve in den letzten Wochen weiter leicht nach oben. Leider konnten sich die Domstädter bisher nur mit dem wichtigen Sieg gegen Hannover vor 14 Tagen selbst belohnen und hatten in den anderen Partien, trotz zwischenzeitlich guter Leistungen, das Nachsehen. Nun geht es am Samstag zunächst darum sich im letzten Heimspiel mit einer guten Leistung vor den Fans zu präsentieren. Ein Sieg wäre dabei sicher wichtig um auch mental gestärkt in die alles entscheidende Partie bei den Mainhatten Skywheelers in der Woche danach zu gehen.