Jordan Bright rollt für die 99ers

Der 23-jährige Brite Jordan Bright rollt in der kommenden Saison für die Köln 99ers aufs Feld. Der-3-Punkte-Spieler aus England spielte zuletzt für die Exeter Otters in der Premier Division und ist bereits seit über 10 Jahren aktiver  Rollstuhlbasketballer. In dieser Zeit war er auch Mitglied der britischen U23 Nationalmannschaft und vertrat die Farben seines Heimatlandes u.a. bei den U23 Europa-meisterschaften im Jahr 2010.

 

Bereits im Alter von 16 Jahren nahm er an Lehrgängen der britischen Männer National-mannschaft teil, unterbrach aber ab 2013 vorübergehend seine Karriere in der britischen Auswahl, um sich auf seine Ausbildung zum Physio-therapeuten zu konzentrieren. Nachdem er nun seinen Abschluss hat, will er sich wieder verstärkt dem Basketball widmen, mit dem Ziel wieder in den Nationalmannschaftskader zu kommen und sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

 

99ers Geschäftsführer Sedat Özbicerler zeigte sich sehr erfreut über den nächsten Neuzugang, „Wir sind natürlich sehr froh, dass wir mit Jordan Bright einen pfeilschnellen und treffsicheren Schützen für uns gewinnen konnten, der unserem Spiel die nötige Dynamik verleihen wird. Trotz zahlreicher anderer Angebote war Köln letztlich seine Wahl, um den Rolli auf höchstem Niveau anzuschnallen.“

 

Auch Jordan Bright kennt unseren Headcoach sehr gut, hat unter seiner Leitung schon gespielt und war damals auch schon Teamkollege vom zweiten Kölner Neuzugang  Jordan Luce. Die Stärken von Jordan liegen vor allem in seiner Schnelligkeit und Beweglichkeit, so dass er zu den schnellsten Spielern in Großbritannien gehört. Mit seiner Geschwindigkeit und seinem guten Ballhandling wird er die 99ers sowohl offensiv als auch defensiv bereichern. Der Team-Captain der Exeter Otters agierte in seiner Mannschaft als Guard und punktete dabei regelmäßig im zweistelligen Bereich.

 

“Ich freue mich auf das neue Umfeld und fühle mich fit, um auf höchstem Niveau zu spielen, habe aber auch großen Respekt vor der Rollstuhl Basketball Bundesliga. Mit dem Engagement bei den Köln 99ers wird ein kleiner Traum für mich wahr. Nun kann ich gegen einige der weltbesten Rollstuhlbasketballer antreten und meine Fähigkeiten voll ausschöpfen.“, zeigt sich Jordan Bright erfreut über die neue Herausforderung.

 

Wir begrüßen Jordan bei den Domstädtern und freuen uns, ihn ab Anfang September in Köln in der Halle Bergischer Ring mit seinen neuen Teamkollegen willkommen zu heißen. Welcome to Cologne, Jordan!