Tommie Lee Gray nicht mehr im Kader

Tommie Lee Gray wird in der kommenden Saison nicht mehr im Kader der Köln 99ers stehen. Zu einem Wiedersehen mit dem US-Boy wird es in der kommenden Saison aber dennoch kommen, allerding nur als Gegner der 99ers, da es ihn zu einem anderen Club in der Liga zieht.

 

Die Köln 99ers bedanken sich bei Tommie für seinen Einsatz in der zweiten Hälfte der Saison 2015-2016. Tommie hat im Abstiegskampf der Domstädter eine wichtige Rolle gespielt und wesentlich zum Klassenerhalt beigetragen. Nach seiner Freistellung zum Ende des letzten Jahres aus Trier, boten ihm die 99ers einen positiven Wiedereinstieg in die RBBL. So hatten beide Seiten eine, wie es so schön heißt, „Win-Win-Situation“. Tommie fühlte sich in der Domstadt sehr wohl, hatte sich schnell in das Team integriert und in die Herzen der Fans gespielt. Im Abstiegskampf beim wichtigen Sieg gegen Kaiserslautern wurde er mit seinem Buzzerbeater sogar zum Matchwinner.

 

 

Die 99ers Familie bedauert den Weggang von Tommie, wir wünschen ihm für seine Zukunft aber alles Gute.