Kölner Basketball-Vereine feiern den Tag des Basketballs

++ ACHTUNG: Aufgrund eines Wasserschadens fällt der Termin leider aus ++

 

Die Kölner Rollstuhlbasketballer eröffnen gemeinsam mit dem Deutzer TV und den RheinStars Köln am 8. Oktober ihre 11. Saison in der 1. Bundesliga gegen den amtierenden Deutschen Meister Thuringia Bulls.

 

Erstmals in der Geschichte des Kölner Basketballs werden gleich drei Vereine aus der Domstadt gemeinsam einen Spieltag in der Bundesliga und Regionalliga organisieren. Die Fans des orangenen Leders können sich dabei auf den Deutschen Meister im Rollstuhlbasketball sowie die besten Kölner Nachwuchsspieler der RheinStars freuen.

 

Unter dem Motto „Tag des Basketballs“ treffen die Rollstuhlbasketballer der RBC Köln 99ers von Trainer Mathew Foden ab 17:00 Uhr auf die Thuringia Bulls bevor ab 19:30 die Fußgängerbasketballer des Deutzer TV in der 2. Regionalliga auf die Zweitvertretung der Kölner RheinStars mit den Nachwuchs-Talenten des Bundesligisten treffen.

 

Neben Basketball gibt es auch ein buntes Rahmenprogramm mit einer Tombola und Aktionen für die ganze Familie. Außerdem präsentieren sich viele Partner der Köln 99ers und bieten tolle Mitmach-Aktivitäten für Groß und Klein.

 

Köln 99ers Manager Sedat Özbicerler freut sich auf einen ganz besonderen 1. Spieltag: „Ich freue mich darauf, den Kölner Basketball-Fans zu zeigen, wie spannend und actiongeladen Rollstuhlbasketball ist. Unsere Spieler freuen sich auf eine tolle Kulisse und viele neue Gesichter in der Halle. Gerade zu Beginn der Herbstferien ist das eine tolle Möglichkeit für alle Kölner, die sonst selbst im Verein spielen, am spielfreien Wochenende ein solches Event zu besuchen.“

 

Marc Verlemann (Abteilungsleiter Deutzer TV): „Als multikulturelles Team waren wir von der Idee der Rollis von Anfang an total begeistert. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit den 99ers und RheinStars am 8. Oktober den Kölner Basketball-Fans Inklusion vorzuleben und den Besuchern zwei tolle Spiele zu bieten.“

 

Platon Papadopoulos (Sportlicher Leiter & Coach 2. Herren BG RheinStars Köln): „Basketball verbindet und ich freue mich, dass wir zeigen können, dass Inklusion funktioniert und alle davon profitieren. Es wäre eine tolle Sache, wenn man in Zukunft öfter solche Events organisieren kann und damit die volle Bandbreite von Basketball zeigen könnte.“

 

Karten für diesen besonderen Basketball-Tag sind ab sofort über Kölnticket sowohl online als auch telefonisch verfügbar. Erwachsene zahlen 5 Euro, der ermäßigte Eintritt für Kinder, Behinderte und Rentner liegt bei 2 Euro. Ticket-Infos: http://rbc-koeln99ers.jimdo.com/bundesliga/tickets/

 

Ticket-Reservierungen und Infos sind auch per E-Mail möglich: info@rbc-koeln99ers.de