99ers trainieren mit HealthCity

Copyright: Gero Müller-Laschet
Copyright: Gero Müller-Laschet

Die Rollstuhlbasketballer der Köln 99ers und die Deutzer Niederlassung der HealthCity Fitnessclubs arbeiten ab sofort gemeinsam an der Fitness der Kölner Bundesliga-Spieler.

 

Ebenerdig, leicht zu erreichen und nahezu barrierefrei – HealthCity bietet in Deutz optimale Bedingungen für die Rollstuhlbasketballer der Köln 99ers. Clubmanager Christoph Schneider ist stolz auf seinen Club und auf die Kooperation mit dem Rollstuhlbasketball Bundesliga Team der Köln 99ers: „Wir sind ein Studio für jedermann, was sich jetzt mit dem Training der Rollstuhlbasketballer einmal mehr zeigt.“

 

99ers Geschäftsführer Sedat Özbicerler zeigt sich ebenfalls begeistert: „Das Training bei HealthCity ist die optimale Ergänzung zu unseren Trainingseinheiten auf dem Feld und bei der Kölner Sporthochschule. Unser Team findet hier optimale Bedingungen vor und kann sich bestens in Form bringen.“

 

Fans und Mitglieder der Köln 99ers sind zudem herzlich eingeladen, ein Probetraining in Köln-Deutz zu vereinbaren, um eventuell selbst Mitglied bei HealthCity zu werden und dem eigenen Körper was Gutes zu tun: Terminvereinbarungen bitte per E-Mail an christoph.schneider@healthcity.de